Mesotherapie/Vampirlifting

Individuell abgestimmte Lösungen werden in Kombination mit Eigenplasma oder Hyaluronsäure in kleinen Tröpfchen in die Haut eingenadelt. Sie werden zuvor abgeschminkt und das Gesicht wird sorgfältig desinfiziert. In der Regel tragen wir dann eine betäubende Creme auf, um die Behandlung angenehmer zu gestalten. Währenddessen wird Ihnen Blut abgenommen. Aus diesem wird mittels Zentrifugation mit Stammzellen angereichertes Plasma gewonnen. Dieses wird anschließend mit verschiedenen Wirkstoffen versetzt. Die Lösung wird individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt. Anschließend wird die Lösung mit einer "Mesotherapiepistole" tröpfchenweise direkt unter die Haut eingespritzt. Die Behandlung dauert ca. 30 Minuten. Anschließend wird eine beruhigende Maske oder Creme aufgetragen. Sie sollten nach der Behandlung ungeschminkt bleiben und höchstens ein mineralstoffhaltiges Puder auftragen. Am Abend können Sie die behandelten Regionen dann mit einer milden Waschlotion reinigen. Die nötigen Produkte gibt es als Geschenk dazu. Am Tag der Behandlung sind sie meist leicht gerötet. In den kommenden Tagen kann man zarte Kratzspuren bemerken. Die Methode eignet sich ideal zur Hautbilderfrischung, Straffung und gegen kleine Fältchen. Viele Stars schwören auf regelmäßige Mesotherapien und ersetzen dadurch Ihre Kosmetikbesuche. Je nach Hauttyp sollte man mit 1-3 Sitzungen rechnen. Cellulite braucht meist 5 Sitzungen. Dehnungsstreifen etwa 3.

Indikation: Elasitiziätsverlust, feine Fältchen, Akne, Narben, Schwangerschaftsstreifen, Cellulite
Wirkung: Sofort
Ausfallszeit: Überschminkbare Rötungen und Kratzspuren für 1-2 Tage
Wiederholung: 1-3 x
Kosten: Ab 450 EUR