Fruchtsäurebehandlung Peeling bei Falten, Akne und Sonnengeschädigter Haut

Fruchtsäurebehandlung - Verschönerung der Haut, abschälende Wirkung, Porenverfeinerung

Wie fühlt es sich an?
Während der Behandlung ist es möglich ein brennen zu spüren, ähnlich wie ein Sonnenbrand
Was kann ich mir von der Behandlung erwarten?
Nach der Behandlung kann die Haut leicht gerötet sein.
Poren werden feiner, hellt Pigmentflecken auf, verbessert das Hautbild, reduziert die Faltentiefe,
sorgt für ein ebenmäßigeres Hautbild.
Wann sehe ich die Resultate?
Schon nach der ersten Behandlung sieht man das die Poren feiner sind und das Hautbild verbessert ist. Um das jedoch zu erhalten empfielt es sich mehrere Behandlungen durchzuführen.
Wie viele Behandlungen brauche ich?
Es ist bei der Fruchtsäure sehr empfehlenswert sie als Kur anzuwenden.
Was ist die Fruchtsäure?
Fruchtsäurepeelings arbeiten meist mit Glycolsäure, die aus unreifen Trauben oder Zuckerrohr gewonnen wird. Die Säure dringt in die Hornschicht der Haut ein und löst somit die abgestorbenen Hautschüppchen. Sie fördert die Zellteilung so entstehen vermehrt neue Zellen, diese Zellen verdicken die Epidermis und verbessert die Fähigkeit Feuchtigkeit zu speichern – die Haut wird praller und Falten glätten sich.
Wie funktioniert die Behandlung?
Die Haut wird über einige Tage zuhause mit einer fruchtsäurehaltigen Creme vorbehandelt.
Bei der Behandlung selbst wird die Haut zuerst abgereinigt anschließend wird das Fruchtsäurepeeling aufgetragen und nach einer bestimmten Einwirkzeit wieder neutralisiert.
Zum Abschluss der Behandlung wird eine Maske und eine Abschlusspflege auf die Hautbedürnisse abgestimmt aufgetragen.

Kosten
1 Fruchtsäurebehandlung 89 EUR
Behandlungspackage
die 6. Behandlung ist gratis.
1 pro Woche für 6 Wochen
Fruchtsäure 445 EUR